Ärzte: Gewerbeaufsicht muss Verstöße gegen Arbeitsschutz ahnden

Mindeststandards des Arbeits- und Gesundheitsschutzes müssen weiterhin gewahrt bleiben, fordert der Marburger Bund (MB) auf seiner 132. Hauptversammlung in Berlin. Der 1. Vorsitzende des Verbandes, Rudolf Henke, wies  Forderungen der Arbeitgeberverbände zurück, bestehende Höchstarbeitszeitgrenzen und Mindest-Ruhezeiten aufzuweichen.

Weiterlesen …

Marburger Bund fordert Aufhebung des Tarifeinheitsgesetzes

Die 132. Hauptversammlung des Marburger Bundes (MB) hat den vorgelegten Entwurf für eine Vereinbarung mit der Gewerkschaft ver.di zum Umgang mit dem Tarifeinheitsgesetz einstimmig gebilligt und den Bundesvorstand zum Abschluss der Vereinbarung ermächtigt. Mit der Vereinbarung soll die bisherige Möglichkeit tarifpluraler Regelungen in den Krankenhäusern erhalten werden.

Weiterlesen …

ver.di und Marburger Bund wollen Vereinbarung zum Umgang mit Tarifeinheitsgesetz treffen

Unter ausdrücklicher Bezugnahme auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 11. Juli 2017 zu den von beiden Gewerkschaften eingebrachten Verfassungsbeschwerden gegen das Tarifeinheitsgesetz wollen ver.di und Marburger Bund durch eine in allen Kollisionsfällen wirksame tarifdispositive Abrede verhindern, dass der Tarifvertrag der jeweils anderen Gewerkschaft durch eine etwaige Mehrheitsfeststellung im Betrieb verdrängt werden kann.

Weiterlesen …

Ambulant angestellte Ärzte: KVH nicht ohne den MB

Die weiterhin steigende Anzahl von angestellten Ärztinnen und Ärzten im KV-System verlangt eine starke Interessenvertretung. Diese nimmt nur der Marburger Bund wahr.

Weiterlesen …

Hauptversammlung des MB Hessen: Das Thema Weiterbildung brennt auf den Nägeln

Auf der Hauptversammlung des MB Hessen in Frankfurt brannte die Novellierung der Weiterbildungsordnung auf den Nägeln und wurde rege diskutiert. Weitere wichtige Punkte waren das Tarifeinheitsgesetz, das Thema Notfallversorgung und die anstehenden Betriebsrats- und Kammerwahlen. Zudem wurden der geschäftsführende Vorstand, der Finanzausschuss und erstmals drei Beiratsmitglieder neu gewählt.

Weiterlesen …