News für Studenten

Hier haben wir nochmal alle Nachrichten zusammen gestellt, die für Studenten relevant sein können.

Marburger Bund fordert umfassende Reform des Medizinstudiums

Eine zielgerichtete Auswahl von Studienbewerbern, mindestens zehn Prozent mehr Medizin-Studienplätze, mehr Praxisnähe und die Abschaffung von Teilstudienplätzen fordert der Marburger Bund in seiner aktuellen Stellungnahme zum „Masterplan Medizinstudium 2020“.

Weiterlesen …

Teilstudienplätze: Nach dem Physikum ist erst einmal Schluss

Der Marburger Bund Hessen hat sich mit Studenten der Uni Frankfurt getroffen, um über die Problematik der Teilstudienplätze zu sprechen. Die Studenten haben alle nur einen Teilstudienplatz erhalten, was bedeutet, dass Sie einen Platz bis zum Physikum haben und danach exmatrikuliert werden. 

Weiterlesen …

Ärzteparlament: MB fordert Lösungen in der Notfallversorgung und für Studierende mit einem Teilstudienplatz

"Studierende mit einem Teilstudienplatz fallen in eine Bürokratiemühle, da sich niemand für sie zuständig fühlt", sagt PD Dr. Andreas Scholz, stellv. Landesverbandsvorsitzender des Marburger Bund Hessen. Auf der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer am 21. März hat der Marburger Bund Hessen deshalb eine Resolution beantragt, die die Ärztevertreter einstimmig angenommen haben.

Weiterlesen …

Frankfurter Rundschau greift Problematik der Teilstudienplätze auf

Die Frankfurter Rundschau hat einen Artikel zur Problematik der Teilstudienplätze an der Goethe-Universität veröffentlicht. Dr. Andreas Scholz, stellv. Landesverbandsvorsitzender des MB Hessen, sagt in dem Artikel:  „Bei der Zahl der Studienplätze für den klinischen Studienabschnitt beobachten wir eine kontinuierliche Abnahme.“ 

Weiterlesen …

MB fordert zehn Prozent mehr Medizinstudienplätze

Fünfmal so viele Bewerber wie Studienplätze im Fach Humanmedizin - diesem krassen Missverhältnis soll die Politik mit einer deutlichen Erhöhung der Medizinstudienplätze um mindestens 10 Prozent begegnen, fordert der Marburger Bund in einem aktuellen Positionspapier zur Reform des Medizinstudiums. Die Erhöhung könne durch größere Kapazitäten bestehender medizinischen Fakultäten, aber auch durch die Gründung neuer Fakultäten öffentlicher Hochschulen gewährleistet werden.

Weiterlesen …

Ärztemangel wirksam bekämpfen

Der zunehmende Mangel an qualifizierten Ärzten sowohl in Krankenhäusern als auch im niedergelassenen Bereich war Thema einer vom Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche durchgeführten Diskussionsrunde. Einigkeit bestand seitens der Referenten über die Notwendigkeit verstärkter Anstrengungen, um dem Land drohenden Ärztemangel wirksam zu begegnen.

Weiterlesen …

„Eine grandiose Zeit“

Praktisches Jahr in Neuseeland: MB-Mitglied Jan Bauer hat sein PJ in einem Krankenhaus in Neuseeland absolviert. In dieser Zeit hat er nicht nur berufliche Erfahrungen gesammelt, sondern auch Land und Leute kennengelernt. In seinem Erfahrungsbericht schildert er seine Eindrücke und Erlebnisse aus dieser Zeit.

Weiterlesen …

Delegierte aus Hessen engagiert bei MB-Hauptversammlung

Bei der 126. Hauptversammlung des Marburger Bundes am 7. und 8. November 2014 in Berlin haben sich die hessischen Delegierten konstruktiv und mit vielen Wortbeiträgen eingebracht.

Weiterlesen …

Mehr Kontrolle für Medical Schools

Die Zahl der Medical Schools wird weltweit weiter steigen“, sagte Prof. Peter Dieter, Präsident der Association of Medical School in Europe, beim 75. Ordentlichen Medizinischen Fakultätentag in Frankfurt.

Weiterlesen …

Neuer Service für Studierende

Die studentischen Mitglieder des Marburger Bundes Hessen können ab sofort von einem neuen Informationsangebot profitieren: einem eigens für Medizinstudierende in Hessen entwickelten Newsletter.

Weiterlesen …