Rainer-Oliver Ibing


Aktuelle Position:

Medizin-Controlling, Klinikum Fulda

Zur Person:
Rainer-Oliver Ibing ist seit dem AIP Mitglied im MB. Seit September 1999 arbeitet er im Bezirksverband Fulda/Bad Hersfeld als Beisitzer mit.

Er studierte an der Philipps-Universität Marburg, machte sein AiP im Klinikum Fulda in der Kardiologie, anschließend war er bis März 2003 Studienbeauftragter der Medizinischen Klinik I. Er wechselte im April 2003 zum Medizin-Controlling.

In der Legislaturperiode 2000-2004 wurde er im November 2003 als Nachrücker Mitglied der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen. Im September 2004 wurde er für die Legislaturperiode 2004-2008 in den Finanzausschuss der Landesärztekammer gewählt.

"Meine Ziele sind:

  • Frühzeitig Beratung von Kollegen bzw. Vermittlung von Beratung in den täglichen Problemen im ärztlichen Leben
  • Grundsätzlicher Abbau/Vermeidung von unsinnigen organisatorischen Belastungen (z.B. Keine Alibi-Qualitätsicherung), und damit bessere Nutzung der vorhandenen Resourcen für die Patientenversorgung.
  • Unterstützung der Durchführung von wissenschaftlicher Arbeit. Beratung bei der Planung von Studien, der Berücksichtigung der vielfältigen rechtlichen Anforderungen und schließlich der Präsentation der Ergebnisse.