Archiv 2007

Kreiskrankenhaus Frankenberg vor Privatisierung?

Es scheint ernsthafte Pläne der Rhön-Klinikum AG, zu geben, nach dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg mit dem Kreiskrankenhaus Frankenberg auch eines der Lehrkrankenhäuser der Marburger Universität zu übernehmen, das geht aus einem Bericht der Oberhessischen Presse Marburg vom 7.02.07 hervor.

Weiterlesen …

Keine neue Vergütung für leitende Ärzte?

Anlässlich der Umsetzung der Tarifverträge TV Ärzte/VKA und TV Ärzte Land Hessen möchten wir auf den folgenden vertragsrelevanten Umstand hinweisen: Wie unter BAT-Zeiten auch, fallen die leitenden Ärztinnen und Ärzte (Chefärztinnen und Chefärzte) nicht generell unter den Anwendungsbereich der Tarifverträge. Hiervon ausgehend behaupten einige Krankenhausträger, die Vergütungssituation der Chefarztverträge nicht verändern zu müssen.

Weiterlesen …

Anrechnung ausländischer ärztlicher Tätigkeit

Nach dem Tarifvertrag zwischen dem Marburger Bund und der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (TVÄ-Ärzte/VKA) wird für die Anrechnung ausländischer ärztlicher Tätigkeit, nach § 19, Protokollerklärung zu Absatz 2 eine Anerkennung der Gleichwertigkeit mit einer inländischen ärztlichen Tätigkeit verlangt.

Weiterlesen …

Bande von Chefärzten in Kassel?

Nach einem Bericht der HNA hat Dr. Gerhard M. Sontheimer, Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen Holding AG, in einer Auseinandersetzung um die Neubaupläne für das Klinikum Kassel die Chefärzte und Professoren an dem von ihm verwalteten Klinikum als "Bande von Chefärzten" bezeichnet.

Weiterlesen …