Archiv 2010

Mächtige Streik-Demo in Frankfurt/M zum Auftakt der 4. Streikwoche gegen die VKA

Eine so lange Ärzteschlange hatte Frankfurt bisher noch nicht gesehen. Sogar die begleitenden Polizisten zeigten sich beeindruckt: Eine so große Demo bekämen Sie auch nicht alle Tage zu sehen. So verzögerte sich der Abmarsch, weil immer noch Streikende gegen die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) per Bahn und Bus nachrückten.

Weiterlesen …

Streiks an den kommunalen Kliniken werden auch in der vierten Woche fortgesetzt

Am kommenden Montag, den 07. Juni 2010, findet im Rahmen der Ärztestreiks eine bundesweite Großkundgebung statt. Die Demonstration richtet sich gegen die Blockadehaltung der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA), die den Ärztinnen und Ärzten den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst “überstülpen” wollen. Die Ärztinnen und Ärzte fordern eine Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen, wozu auch eine höhere Bezahlung der Bereitschaftsdienste in der Nachtzeit gehört.

Weiterlesen …

VKA-Streikkalender der Woche 31.05.-04.06.10

In der dritten Streikwoche der Tarifrunde 2010 des Marburger Bundes gegen die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) wird der Arbeitskampf unvermindert fortgesetzt. Die ärztliche Versorgung wird dabei auf das Niveau eines Wochenenddienstes heruntergefahren. Der Streik soll auf die Arbeitgeber einwirken und nicht die Patienten beeinträchtigen. Die Notfallversorgung ist auf jeden Fall durch Notdienstvereinbarungen mit den bestreikten Kliniken gewährleistet.

Weiterlesen …

AR Klinikum Offenbach: Vier ärztliche Mitglieder gewählt

Alle vier ärztliche Kandidaten, eine Ärztin und drei Ärzte, die sich der Wahl zum Aufsichtsrat am Klinikum Offenbach gestellt hatten, wurden gewählt, ein überwältigender Vertrauensbeweis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums. Ein Blick in die Geschichte der Mitbestimmung an diesem Klinikum zeigt, dass dabei offensichlich auch die bisherige ehrenamtliche Arbeit (mit Ausnahme einer Erstkandidatur), teils im Personalrat, teils auch schon im Aufsichtsrat, honoriert worden ist.

Weiterlesen …

Ärztestreiks in Hessen weiter ausgedehnt!

Im Tarifkonflikt der Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Kliniken in Hessen hat die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) den Streik in der zweiten Woche ausgedehnt. An insgesamt 23 Kliniken legen Mediziner in dieser Woche die Arbeit nieder.

Weiterlesen …

Aufsichtsrat Rhön-Klinikum AG: MB Spitzenkandidat PD Dr. Jan Oliver Schmitt gewählt

Am 20.05.10 trafen sich am Konzernsitz der Rhön-Klinikum AG in Bad Neustadt a. d. Saale 318 zuvor in den Vorwahlen ermittelte Wahldelegierte, um den Aufsichtsrat zu wählen. Er besteht aus 20 Personen, wobei 10 Mitglieder von der Arbeitnehmerseite gestellt werden. Von diesen 10 Sitzen werden einer an einen leitenden Angestellten, drei an Gewerkschaftsvertreter sowie sechs an Beschäftigte vergeben.

Weiterlesen …

VKA-Streikkalender der Woche 17.05.-21.05.10

In der Tarifrunde 2010 wendet der Marburger Bund im Arbeitskampf gegen die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) eine schärfere Gangart an: Bereits in der ersten Woche wird massiv gestreikt und die ärztliche Versorgung auf das Niveau eines Wochenenddienstes heruntergefahren. Der Streik soll auf die Arbeitgeber einwirken und nicht die Patienten beeinträchtigen. Die Notfallversorgung ist auf jeden Fall durch Notdienstvereinbarungen mit den bestreikten Kliniken gewährleistet.

Weiterlesen …

Ärztestreik kommunale Krankenhäuser in Hessen geht weiter

Auch am Mittwoch wurden die Ärztestreiks an den kommunalen Kliniken in Hessen fortgesetzt. Die streikenden Ärztinnen und Ärzte am Klinikum Wetzlar haben den Erlös einer “Streik-Blutspende” dem
Krebsverein am Klinikum gespendet und sind heute in einer Solidaritätsfahrt nach Dillenburg gefahren. Am Klinikum Kassel fuhren 25 Ärztinnen und Ärzte bei strömenden Regen mit dem Fahrrad zu den anderen Kasseler Krankenhäusern, um deren Kolleginnen und Kollegen zur Solidarität aufzurufen.

Weiterlesen …

Starker Auftakt des VKA Streiks mit der Demo in München

Zahlreich kamen die streikenden Ärztinnen und Ärzte aus den Krankenhäusern der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) nach München. Da die Stadt den Demozug erst um 15h des Vortages genehmigt hatte, mit Nachwirkungen des am Wochende vorher stattgefundenen Kirchentages als Begründung, war es für viele Teilnehmer aus großen Entfernungen eine ziemliche Herausforderung, doch zu kommen. Aber es folgten gut 4.000 diesem Ruf.

Weiterlesen …

Erfolgreicher Auftakt: 700 Ärztinnen und Ärzte streiken in Hessen

Etwa 700 Ärztinnen und Ärzte an mehr als 15 kommunalen Krankenhäusern haben bereits am ersten Tag des unbefristeten Vollstreiks in Hessen die Arbeit niedergelegt. Große Teile von ihnen haben an einer zentralen Demonstration und Kundgebung in München teilgenommen, andere haben lokale Aktionen organisiert. “Wir sind mit dem Auftakt sehr zufrieden“, berichtet der Vorsitzende des MB Hessen, Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Scholz und stellt zugleich fest, “dass in einer zweiten Welle Ärztinnen und Ärzte aus weiteren hessichen Kliniken folgen werden“.

Weiterlesen …