Archiv 2013

MB erzielt Einigung mit Wicker Kliniken

Im Mai hat sich der Marburger Bund mit der Wicker-Gruppe auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Für den TV-Ärzte Wicker und TV-Ärzte Wicker Bad Homburg heißt das: Die Entgelttabellen erhöhen sich rückwirkend ab 1. Januar 2013 um 2,6 Prozent und in einer zweiten Stufe ab 1. Januar 2014 um weitere 2 Prozent.

Weiterlesen …

Letzte Chance für „HKZ Tankgutscheine“

Ärzte, die am 31. Juli 2013 Mitglied im MB Hessen sind, und am HKZ arbeiten, erhalten einen steuerfreien Tankgutschein in Höhe von 30 Euro im Monat. Dies setzt den Nachweis einer Mitgliedschaft im MB voraus, die der Marburger Bund dem HKZ jeweils zum Quartalsbeginn mitteilt.

Weiterlesen …

Privatisierung der Hochschulmedizin gescheitert

Die Privatisierung des Universitätsklinikums Gießen-Marburg (UKGM) ist gescheitert. Zu dieser Auffassung ist die Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin gelangt, der neben großen Wissenschaftsverbänden auch die Bundesärztekammer und der Marburger Bund angehören.

Weiterlesen …

Land Hessen: Tarifrunde fortgesetzt – noch ohne Ergebnis

Der Marburger Bund Hessen hat seine Tarifrunde mit dem Land Hessen am 10. Juli fortgesetzt, konnte aber noch kein Gesamtergebnis erzielen. Die Verhandlungen sollen Mitte August fortgesetzt werden.

Weiterlesen …

Hessenfernsehen: Kommunikationsprobleme zwischen Ärzten und Patienten

Am 7. Juli lief im Hessenfernsehen in der Sendung de facto wieder der Beitrag zum Thema:  "Nix verstehen" – Kommunikationsprobleme zwischen Ärzten und Patienten in hessischen Krankenhäusern. Dr. Susanne Johna hatte dazu mit dem de facto Team gesprochen.

Weiterlesen …

Abbruch der Tarifgespräche durch Kreisklinik Darmstadt-Dieburg

Seit Januar verhandelt der Marburger Bund Hessen für die Ärztinnen und Ärzte der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg GmbH (Groß-Umstadt und Seeheim-Jugenheim) über einen arztspezifischen Tarifvertrag. Landrat Klaus Peter Schellhaas und Kliniken-Betriebsleiter Christian Keller haben die Verhandlungen, nach zwei Verhandlungsrunden mit dem Marburger Bund, am 3. Juli einseitig abgebrochen.

Weiterlesen …

Abbruch der Tarifgespräche durch Kreisklinik Darmstadt-Dieburg

Die Gewerkschaften Marburger Bund und ver.di Hessen laden die Medienvertreter zu einem gemeinsamen Pressegespräch zu dem Abbruch der Tarifgespräche mit den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg ein.

Weiterlesen …

Nach der Wahl ist bekanntlich vor der Wahl

Am 6. Juni wurden die Wahlzettel der Ärztekammerwahl in Hessen ausgezählt. Der Marburger Bund kann einen Stimmenzuwachs von 26 Prozent vorweisen, was allerdings nur zwei Sitze  in der Delegiertenversammlung der Kammer mehr bedeutet, als bei der letzten Wahl (21 von 80 Sitzen). Die Liste der Fachärzte hat mit 3529 Stimmen zwar nur 15 Stimmen mehr als der MB, ist damit aber stärkste Fraktion (22 Sitze).

Weiterlesen …

MB-Hessen: Bezirksvorsitzende neu gewählt

Im Marburger Bund Hessen sind die Bezirksvorsitzende neu gewählt worden. Hier eine Übersicht der Bezirke und der neuen Vorsitzenden und deren Stellvertretern.

Weiterlesen …

PJ-Aufwandsentschädigung: Verzögerungstaktik der Uni - erst im Oktober gehen Gespräche weiter

In der Diskussion um die PJ-Aufwandsentschädigung gab es weitere Gespräche, aber bisher keine konkreten Ergebnisse. Fachschaftsvertreter der Uni Frankfurt hatten sich mit Prof. Jürgen Schölmerich, dem ärztlichen Direktor und Bettina Irmscher, der kaufmännischen Direktorin der Uni Frankfurt getroffen.

Weiterlesen …