Update: Ärztekammer Hessen: Marburger Bund mit drei Sitzen im Präsidium vertreten

Die Delegierten der Ärztekammer Hessen haben heute, auf ihrer ersten Sitzung der Legislaturperiode 2013 bis 2018, ein neues Präsidium gewählt. Als Präsident wurde der bisherige Amtsinhaber Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach (Liste der Fachärzte) mit 63 von 76 Stimmen (Acht Enthaltungen und fünf Gegenstimmen) in seinem Amt bestätigt.

Zur Vizepräsidentin wurde Monika Buchalik (Liste der ÄrztInnen) mit 41 Stimmen gewählt.  Dr. Susanne Johna (Marburger Bund), die als Gegenkandidatin angetreten war, erhielt 34 Stimmen.

Im Präsidium der Ärztekammer ist der Marburger Bund allerdings mit drei Mitgliedern vertreten: Dr. Susanne Johna wurde mit großer Mehrheit (63 Stimmen, zehn Gegenstimmen und drei Enthaltungen)als Beisitzerin ins Präsidium gewählt, außerdem zählen Dr. Hans-Christian Piper und Dr. Lars Bodammer vom MB zum neuen Präsidium.

Weitere Beisitzer sind: Michael Andor (Lister der Hausärzte), Dr. Glatzel (Liste Ältere Ärzte), Dr. Peter Zürner (Liste Fachärzte), Michael-Thomas Knoll (Liste der Hausärzte), Dr. Edgar Pinkowski (Liste der Fachärzte), Dr. Andreas Fach (Liste der Fachärzte).

Zuvor hatte das Ärzteparlament beschlossen, die Zahl der Präsidiumsmitglieder von bisher neun auf elf Mitglieder zu erhöhen.

"Ich beglückwünsche Dr. Susanne Johna zu ihrem ausgezeichneten Ergebnis, auch wenn wir uns Sie exzellent als Vizepräsidentin hätten vorstellen können", sagt PD Dr. Andreas Scholz, Landesverbandsvorsitzender des MB Hessen.

Update 2.9.2013:

In den Finanzausschuss – das finanzielle Kontrollorgan der Delegiertenversammlung am Kammerhaushalt – wurden zwei Delegierte des Marburger Bundes gewählt: Stefan Bork und Dr. Helge-Lothar Förster jeweils mit besten Ergebnissen (Bork bekam 50 Stimmen und Förster 47 Stimmen).

In den Hilfsfonds-Ausschuss wurde Dr. Dr. Dieter Rudolph wieder als einziger nicht aus dem Präsidium kommender Delegierter gewählt.

Auch in den Bezirksärztekammern wurde gewählt: In der Bezirksärztekammer Darmstadt ist Dr. Karlhans Baumgartl als stellvertretener Vorsitzender bestätigt worden. In Marburg wurde Dr. Paul Otto Nowak als Vorsitzender gewählt und in Kassel wurde Dr. Dr. Dieter Rudolph  zum stellvertretenen Vorsitzenden gewählt.

Zurück