Aktive Mittagspause am Neurologischen Rehazentrum Wiesbaden

Die Ärztinnen und Ärzte am Neurologischen Rehazentrum in Wiesbaden haben am Dienstag (19. November) mit einer „Aktiven Mittagspause“ ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Nachdruck verliehen. 19 Ärztinnen und Ärzte (insgesamt arbeiten 24 Ärztinnen und Ärzte am Rehazentrum) hatten sich dazu vor der Klinik versammelt.

Hintergrund: Der Marburger Bund hatte bereits die Geschäftsführung der Klinik zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Die Klinikleitung hat sich jedoch bisher nicht geäußert, ob sie bereit ist in Tarifverhandlungen einzutreten.

tl_files/mbhessen/bilder/Fotos2013/AktiveMittagspauseWiesbaden.jpg

Zurück