Dr. Ursula Stüwe: Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau

Dr. Ursula Stüwe, Ehrenmitglied des Marburger Bundes Hessen hat einen Gastbeitrag zum Gesundheitssystem "Patient als Kernstück" in der Frankfurter Rundschau geschrieben. Das Gesundheitssystem drifte mit vielen kleinen Veränderungen zunehmend in ein "Wirtschaftssystem". Kranke werden so zu Finanziers von Investitionen und Aktionärsbedürfnissen. Dr. Stüwe kritisiert, dass der Patient so ungewollt zum Kernstück eines Wirtschaftssystems werde – und nicht mehr Mittelpunkt eines sozial orientierten Gesundheitssystems sei.

Hier geht es zum Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau

Zurück