Einigung bei den Entgeltverhandlungen Kirchlich-Diakonische Arbeitsvertragsordnung (KDAVO)

Ärztinnen und Ärzte erhalten mehr Lohn und eine Einmalzahlung Urlaub 30 Tage

Die Arbeitsrechtliche Kommission hat am 16. Januar 2013 neue Entgelte und weitere Verbesserungen festgelegt.

 Im Einzelnen sieht die Einigung folgende Punkte vor:

  • Die Tabellenwerte in Anlage 2A zur KDAVO werden ab 1. Januar 2013 um 4,1 Prozent erhöht.
  • Für die Monate Oktober - Dezember 2012 wird eine Einmalzahlung in Höhe von 10,5 Prozent des Tabellenentgelts und einer etwaigen Tätigkeitszulage des Monats Dezember gezahlt. Diese Zahlung erfolgt voraussichtlich im März 2013.
  • Das für die Ärztinnen und Ärzte in § 30 Abs. 5 KDAVO festgelegte Stundenentgelt erhöht sich ab 1. Januar 2013 um 7,5 Prozent.
  • Der Urlaub beträgt nun unabhängig vom Lebensalter 30 Tage und wird auch für das Jahr 2012 gewährt. Evtl. für 2012 ausstehende Urlaubstage sollten Sie sofort konkret und schriftlich verlangen.

Verbesserungen bei den Nachtzuschlägen und den Zuschlägen im Bereitschaftsdienst wurden nicht vereinbart.

Ab Sommer 2013 wird es für die Diakonie Hessen eine eigene Arbeitsrechtliche Kommission geben (Fusion Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck). Auf Grund eines geänderten Arbeitsrechtsregelungsgesetzes kann der MB zukünftig einen Gewerkschaftsvertreter in die Arbeitsrechtliche Kommission entsenden.

Stärken Sie den Marburger Bund und werben Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft!

Zurück