Für die HSK ein Verlust, für den MB Hessen ein Gewinn

Die Dr. Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden haben eine langjährige Mitarbeiterin verloren: Dr. Ursula Stüwe ist Rentnerin geworden. Der Vorstand des MB Hessen hatte dazu auf seiner Sitzung am 09.03.2010 eine andere Sicht: Von Stüwe wissen wir, dass es auch ein Leben außerhalb der Berufs- und Verbandspolitik gibt, dennoch sind die Erwartungen an den nun noch stärkeren Einsatz der ersten stellvertretenden Vorsitzenden im Team des geschäftsführenden Vorstandes unseres Landesverbandes hoch.

stuewealsrentnerin.jpg

Der erste Vorsitzende Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Scholz überreichte einen Blumenstrauss.

Zurück