Gesundheitskonferenz Osthessen fordert psychosomatische Akutbetten

Eine der vom Gesetzgeber neu eingerichteten regionalen Gesundheitskonferenzen, die für die Region Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg und Fulda, hat auf ihrer Sitzung am 16.11.11 in diesem einstimmigen Beschluss zum Ausbau des Fachgebiets psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Versorgungsregion Stellung bezogen. Sie fordert eine zumindest mit anderen Regionen vergleichbare Ausweisung von Akutbetten in der Krankenhausplanung.

Da wünschen wir der Region, dass ihre Krankenhäuser auch in der Lage sein werden, die notwendige Infrastruktur und Arbeitsbedingungen bereit zu stellen, um die heftig umworbenen Fachärztinnen und -ärzte für dieses Fachgebiet gewinnen und halten zu können.

Zurück