Prof. Schölmerich: Krankenhäuser ohne Kita links liegen lassen

Kliniken ohne ärztegerechte Kitas haben keine Zukunft auf dem immer stärker umkämpften Markt des ärztlichen Nachwuchses, der weit überwiegend weiblich ist und bleiben wird. Wir berichteten über den Eröffnungsvortrag der Bundesministerin für Arbeit und Soziales Dr. med. Ursula von der Leyen auf dem 116. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 2010 in Wiesbaden.

Prof. Jürgen Schölmerich setzte nun auf dem gleichen Kongress noch eins drauf: Die Ärztinnen und Ärzte müssten auch selbst aktiv werden: “Wir sind dafür verantwortlich, der Verwaltung beizubringen, dass es Kinderbetreuung gibt“, zitiert ihn die Aerztezeitung.de in diesem Bericht. Außerdem müsse sie die gesamte Arbeitszeit abdecken!

Zurück