PR-Wahl am Uniklinikum Frankfurt: MB-Liste wieder erfolgreich

Die gute Nachricht: Etwa Zweidrittel der abgegebenen Stimmen entfielen auf die Kandidaten der Liste des MB, Dr. med. Carlos-Bernhard Gonzalez-Hofmann und Dr. med. Jörg-Peter Beyer, die damit beide wieder in den Personalrat des Uniklinikums Frankfurt/M. gewählt worden sind. Beide Kandidaten konnten damit an ihren Erfolg in 2008 anknüpfen. Dr. Gonzalez-Hofmann wurde in der konstiturierenden Sitzung wieder zum stellv. Vorsitzenden des PR gewählt.

Die schlechte: Wieder war die Wahlbeteiligung personalratswahlüblich schlecht. Mit mehr Kandidaten hätte der MB zudem mehr als zwei der fünf Positionen für wissenschaftliche Mitarbeiter erringen können. Die Wahl wurde vom Klinikumsvorstand angefochten.

Zurück