MB erzielt Einigung mit Wicker Kliniken

Im Mai hat sich der Marburger Bund mit der Wicker-Gruppe auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Für den TV-Ärzte Wicker und TV-Ärzte Wicker Bad Homburg heißt das: Die Entgelttabellen erhöhen sich rückwirkend ab 1. Januar 2013 um 2,6 Prozent und in einer zweiten Stufe ab 1. Januar 2014 um weitere 2 Prozent. Der Feiertagszuschlag im Bereitschaftsdienst erhöht sich von 25 Prozent auf 40 Prozent.

Für die HWK II, die Sonnenberg-Klinik, die Kinik am Osterbach und die Wicker-Kinik Bad Homburg steht die Entgelterhöhung der zweiten Stufe ab 1. Januar 2014 noch unter einem Ablehnungsvorbehalt seitens der Wicker-Gruppe.

Die Zulagen nach Zusatzbezeichnungen erhöhen sich auch um 2,6 Prozent. Außerdem wurden folgende Urlaubsregelungen vereinbart: In den ersten sechs Berufsjahren 29 Tage, ab dem siebten Berufsjahr 30 Tage und ab dem 50. Lebensjahr 32 Tage.

Zurück