MDK: Drei MB-Mitglieder im Personalrat

Bei den Personalratswahlen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) ist der Marburger Bund zweitstärkste Kraft geworden und hat drei Sitze erhalten. Die Marburger Bund-Mitglieder, Dr. Brigitte Semsch-Poppe, Dr. Matthias Kiefer und Dr. Barbara Hanussek, sind in den Personalrat gewählt worden.

„Mit diesem Ergebnis können wir wirklich hochzufrieden sein“, sagt Dr. Daniel Sommerlad, der Listenvertreter des MB Hessen.

Zurück