Marburger Bund erzielt Tarifergebnis mit der Schön Klinik Lorsch

Die Tarifverhandlungen für den TV-Ärzte Lorsch konnten endlich beendet werden. Beide Seiten haben in konstruktiver Weise verhandelt und ein Ergebnis erzielt, das wesentlich den Tarifabschluss zwischen dem Marburger Bund und der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) nachvollzieht. Demzufolge werden die folgenden Regelungen nun in Kraft gesetzt:

  1. Einmalzahlung für den Monat Dezember 2014. In diesem Punkt wurde sich auf eine Einmalzahlung in Höhe von 110 Euro (bezogen auf die Vollzeitbeschäftigung) geeinigt.
  2. Entgelterhöhung rückwirkend zum 1. Januar 2015 in Höhe von 2,2 Prozent und eine weitere Erhöhung im Dezember 2015 in Höhe von 1,9 Prozent (bis August 2016).
  3. Die Bereitschaftsdienstvergütung erhöht sich um bis zu 10 Prozent.

Beide Tarifvertragsparteien erarbeiten eine so genannte durchgeschriebene Fassung des Tarifvertrages, den wir Ihnen nach Abstimmung der Texte zur Verfügung stellen werden. Diese beinhaltet auch die tarifvertraglichen Besonderheiten, die in der Schön Klinik Lorsch bereits existieren.

 

Zurück