Marburger Bund verzeichnet erneut starken Mitgliederzuwachs

Pressemitteilung MB–Bundesverband

Mit 114.179 hat die Gesamtzahl der Mitglieder des Marburger Bundes Ende des Jahres 2012 einen neuen Höchststand erreicht. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich die Anzahl der Mitglieder in den 14 Landesverbänden um 3.874. Dies entspricht einem Zuwachs von 3,5 Prozent im Bundesdurchschnitt.

Damit setzt sich der Wachstumstrend der vergangenen Jahre ungebrochen fort. „Wir freuen uns über diesen Erfolg, der unsere herausgehobene Stellung als mitgliederstärkster ärztlicher Berufsverband und einzige Ärztegewerkschaft Deutschlands unterstreicht. Jeder neue Beitritt zum Marburger Bund ist auch ein Bekenntnis zur grundgesetzlich geschützten Tarifautonomie“, sagte Armin Ehl, Hauptgeschäftsführer des Marburger Bundes.

Zurück