Veranstaltung "Mein erster Nachtdienst": Experten geben wertvolle Tipps

Kennen Sie Ihren Arbeitsplatz! Achten Sie auf Ihr eigene Wohlbefinden – ein fitter Arzt ist besser als ein grimmiges Nervenbündel. Und fragen Sie nach, wenn Sie was nicht wissen. Diese und noch einige andere wertvolle Tipps gab es auf der Veranstaltung „Mein erster Nachtdienst“ des Marburger Bundes an der Uniklinik Frankfurt.

Die beiden Ärzte, Dr. Andreas Fischbach, Klinikdirektor der Klinik für Notfallmedizin an den Helios HSK Kliniken Wiesbaden, und sein Kollege Marc Dierhoff, Oberarzt in der Klinik für Notfallmedizin, informierten die Teilnehmer der gut besuchten Veranstaltung nicht nur allgemein, was beim ersten Dienst wichtig ist, sondern gaben auch ausführliche medizinische Tipps und Ausführungen, auf was im Ernstfall alles zu achten ist, etwa wie Notfälle medizinische zu behandeln sind.

Rechtsanwalt Andreas Wagner, Geschäftsführer des Marburger Bundes Hessen, informierte zudem noch über die rechtlichen Knackpunkte. Wagner erläuterte das Thema Bereitschaftsdienst und was der Tarifvertrag des Marburger Bundes regelt. Zudem sprach er über das Thema Haftung und was der Unterschied zwischen Organisationsverschulden und Übernahmeverschulden ist. Am Ende hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Zurück