Vitalisklinik Bad Hersfeld - Einigung über Tarifvertrag

Die Vitalisklinik Bad Hersfeld GmbH ist eine Klinik für Verdauungs-und Stoffwechselkrankheiten und gehörte der Kraichgau-Klinik AG an. Nach der Übernahme der Kraichgau-Kliniken durch die Mediclin AG stand die Vitalisklinik zum Verkauf und wurde im Sommer 2008 von der Stadt Bad Hersfeld übernommen.

Nach konstruktiven Verhandlungen im Dezember 2008 und längeren notwendigen Abstimmungsgesprächen konnte der MB Hessen nun in einem Eckpunktepapier vereinbaren, dass ein Haustarifvertrag auf der Grundlage des TV-Ärzte/VKA abgeschlossen wird. Eingruppierungsregelungen und Entgelttabelle des TV-Ärzte/VKA treten rückwirkend ab 1. Januar 2009 in Kraft. Abweichend vom TV-Ärzte/VKA wurde eine örtlich angewandte Regelung zur Pauschalierung des Rufbereitschaftsdienstes und zur Ergebnisbeteiligung tarifiert.

Zurück