MB Hessen an Hessische Minister: Wahltertial im Praktischen Jahr erhalten

Der Marburger Bund Hessen unterstützt die Studierenden im Marburger Bund und die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) bei ihrer Forderung, das Wahltertial im Praktischen Jahr (PJ) beizubehalten und nicht zugunsten eines Pflichtabschnitts Allgemeinmedizin abzuschaffen.

Er hat deshalb den Hessischen Sozialminister Stefan Grüttner, die Hessische Kultusministerin Dorothea Henzler und die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst Eva Kühne-Hörmann gebeten, sich im Bundesrat bei der Novellierung der Ärztlichen Approbationsordnung für einen Erhalt des Wahltertials einzusetzen.

Zurück