tl_files/mbhessen/bilder/slider/slider_gem-meh-bew.jpg

Aktuelle Schlagzeilen

Kontaktstudentenseminar in Berlin

Der Marburger Bund Hessen sucht noch Kontaktstudenten an den Universitätskliniken in Hessen. Gesucht werden engagierte Studentinnen und Studenten der Humanmedizin,  die sich gemeinsam mit anderen für die Interessen der Medizinstudierenden stark machen und ihren Kommilitonen als Ansprechpartner des Marburger Bundes Hessen vor Ort zur Verfügung stehen.

Weiterlesen …

Mehr staatliche Kontrolle für Medical Schools

Die Zahl der Medical Schools wird weltweit weiter steigen“, sagte Prof. Peter Dieter, Präsident der Association of Medical School in Europe, beim 75. Ordentlichen Medizinischen Fakultätentag in Frankfurt. Als Grund dafür werde oft der Mangel an Ärzten genannt. Es sei aber auch davon auszugehen, dass etwa die Nachwuchswerbung von Krankenhäusern und privaten Klinikkonzernen zum Anstieg führe, meinte Dieter. Geplant seien derzeit neue Medical Schools unter anderem in Augsburg, Brandenburg und Hamburg. Zudem gebe es staatenübergreifende Medical Schools, etwa Kooperationen mit Ungarn, den Niederlanden, Österreich oder England.

Weiterlesen …

Erst die Rendite - dann der Patient?

Zu den Folgen von Klinikprivatisierungen für die Patientenversorgung hat sich die Vorsitzende des Marburger Bundes Hessen, Dr. Susanne Johna, im Deutschlandfunk geäußert.

Weiterlesen …

"Bin ich einer von 500?"

Wiesbaden. Die neuen Teilhaber der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) in Wiesbaden, die Helios Klinik GmbH, gehen nach der Übernahme von Rhön massiv an Sparmaßnahmen heran.

Weiterlesen …

Kabinett beschließt „Elterngeld Plus“

Anfang Juni 2014 hat das Bundeskabinett beschlossen, den Bezugszeitraum des Elterngeldes für Mütter oder Väter, die nach der Geburt eines Kindes in Teilzeit arbeiten, zu verlängern. Die Neuregelung soll zum 1. Juli 2015 in Kraft treten.

Weiterlesen …