Aktuelles

Veranstaltung "Mein erster Nachtdienst": Experten geben wertvolle Tipps

Kennen Sie Ihren Arbeitsplatz! Achten Sie auf Ihr eigene Wohlbefinden – ein fitter Arzt ist besser als ein grimmiges Nervenbündel. Und fragen Sie nach, wenn Sie was nicht wissen. Diese und noch einige andere wertvolle Tipps gab es auf der Veranstaltung „Mein erster Nachtdienst“ des Marburger Bundes an der Uniklinik Frankfurt.

Weiterlesen …

DEGAM präsentiert Mogelpackung erster Güte

„Das ist alter Wein in neuen Schläuchen“ – so kommentierte Dr. Andreas Botzlar, 2. Vorsitzender des Marburger Bundes, den jüngsten Vorstoß der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) zur Reform des Medizinstudiums. Nach dem vehementen Widerspruch von Medizinstudierenden, Verbänden und Fachgesellschaften rückt DEGAM-Präsident Prof. Dr. Ferdinand Gerlach zwar von der expliziten Forderung nach einem Pflichtquartal Allgemeinmedizin im Praktischen Jahr (PJ) ab, schlägt stattdessen aber ein ambulantes Pflichtquartal in vertragsärztlichen Praxen und eine obligatorische mündlich-praktische Prüfung im Fach Allgemeinmedizin im abschließenden Staatsexamen (M3) vor.

Weiterlesen …

Mehr Weiblichkeit für den MB: Mein Eindruck von der 129. Hauptversammlung des Marburger Bundes

Am letzten Wochenende fand, wie jedes Jahr, im Vorfeld des Deutschen Ärztetages die Hauptversammlung des Marburger Bundes statt. Sie wurde geprägt von den Themen des anstehenden Ärztetags und durch eine lebhafte „Gender-Debatte“.

Weiterlesen …

Dr. Susanne Johna in den Vorstand der Bundesärztekammer gewählt

Der Marburger Bund Hessen gratuliert seiner Landesverbandsvorsitzenden Dr. Susanne Johna zur Wahl in den Vorstand der Bundesärztekammer.

Weiterlesen …

Personalratswahlen: Starkes Ergebnis in Marburg

Die ersten Personalratswahlen in Hessen sind beendet – mit gutem Ergebnis für den Marburger Bund Hessen. Am Universitätsklinikum Gießen und Marburg wurde am Standort Marburg die Liste des Marburger Bundes Hessen mit 240 von insgesamt 260 Stimmen gewählt. 20 Stimmen gingen an die Liste von Verdi. „Das ist ein starkes Ergebnis für uns“, kommentiert Dr. Franz-Josef Schmitz, MB-Mitglied und Vorsitzender des eigenständigen Personalrats, den Wahlausgang.

Weiterlesen …