Mein erster Nachtdienst – was kommt auf mich zu? (Gießen)

Veranstaltung: „Mein erster Nachtdienst – was kommt auf mich zu?“ 
am Donnerstag, den 22. März 2018 
von 17 bis 20 Uhr
im chirurgischen Hörsaal des UKGM Gießen (Neubau Chirurgie, Eingang Blaue Kugel), 
Rudolf-Buchheim-Straße 8, 35394 Gießen

Früher oder später kommt der Moment, der erste Nachtdienst alleine steht an: Aufregung wegen der Verantwortung, Angst etwas falsch zu machen oder Unsicherheit? Was, wenn einem nicht die richtige Medikamentendosis einfällt? Oder ein Patient todkrank ist? Viele Fragen gehen einem in den Tagen vor dem ersten Dienst durch den Kopf. In unserer Veranstaltung hören Sie neben medizinischen Vorträgen auch welche Rechte und Pflichten Sie haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit den Referenten Fragen zu stellen. 

  • „Arbeiten, wenn andere schlafen - Management von Notfällen im Klinikdienst“
    Dr. Andreas Fischbach, Leiter Notaufnahme  Universitätsmedizin Mainz (ab 04/18)
  • „Rechte und Pflichten – von Arbeitszeiten bis Haftung“
    Rechtsanwalt Andreas Wagner, Geschäftsführer des Marburger Bundes Hessen
  • „Mein erster Nachdienst alleine – Was kommt auf mich zu?“
    Marc Dieroff, Ltd. Oberarzt, Klinik für Notfallmedizin an den Helios Dr. Horst Schmidt-Kliniken in Wiesbaden

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Einladung gilt auch für Nicht-Mitglieder. 

Anmeldung bitte bei Frau Brinsa, unter: brinsa@mbhessen.de

Zurück